a
Lorem ipsum dolor sit amet, consecte adipi. Suspendisse ultrices hendrerit a vitae vel a sodales. Ac lectus vel risus suscipit sit amet hendrerit a venenatis.
12, Some Streeet, 12550 New York, USA
(+44) 871.075.0336
silverscreen@edge-themes.com
Links
Follow Us
 

Faszination Afrika

Thema

Der Film beginnt im weltbekannten südafrikanischen Krüger Nationalpark, wo sich auf einer riesigen Fläche, die in etwa der des Bundeslandes Hessen entspricht, unzählige Arten von afrikanischen Wildtieren tummeln. Unweit des bestens erschlossenen rund 20.000 qkm großen Gebiets liegt mit dem gewaltigen Blyde River Canyon eine der eindrucksvollsten Landschaftsszenerien Südafrikas, die nun im Mittelpunkt des Filmes steht. Anschließend folgt die Reiseroute beständig der bezaubernden Ostküste der Region KwaZulu Natal. Vorbei an menschenleeren Stränden geht’s durch ein ursprüngliches Afrika, das die Heimat des Stamms der streitbaren Zulus ist. In dieser Gegend wurde in den vergangenen Jahrhunderten so manche Schlacht geschlagen. Die nächste größere Urbanisation ist die Metropolregion Durban. Die drittgrößte Ansiedlung Südafrikas bietet zum ländlichen KwaZulu Natal ein deutliches Kontrastprogramm. Durban ist eine typische afrikanische Großstadt, mit ihrer ganz eigenen, teils chaotischen Mischung zwischen Tradition und Moderne. Gute 1oo km in nördlicher Richtung von der quirligen Hafenstadt entfernt, schraubt sich der Gebirgsstock der Drakensberge in Höhen über 3.000 m empor. Eine vielfältige Bergwelt, die ihren Höhepunkt im überragenden Amphitheater inmitten des Royal Natal Nationalparks findet.    > weiterlesen <

Projekt

AFRIKA  ist seit jeher ein Begriff, der in unseren Köpfen vielfältige emotionale Bilder hervorruft. Ein kompletter Kontinent, auf dem etwa 1,2 Mrd. Menschen unterschiedlicher Kultur, Hautfarbe und politischer Gesinnung in insgesamt 55 Ländern leben. Thematisch läßt sich Afrika grob in die vier Himmelrichtungen einteilen, von denen fünf Länder das südliche Afrika bilden. Jenen faszinierenden Landstrich, der seit Jahrzehnten unzählige Touristen anzieht, die dort die „schönste Zeit im Jahr“ nämlich ihren Urlaub genießen. Diesem stetig zunehmenden Trend folgend, verbrachte Filmemacher Michael Scharl mit seinem Team auf mehreren Reisen insgesamt ein halbes Jahr in Südafrika, Namibia, Botswana und Zimbabwe, um die unfassbare Schönheit der Region sowie die Lebensfreude und -art ihrer Bewohner auf Film zu bannen. Aus den unzähligen Stunden abgedrehten Rohmaterials ist nun ein monumentales visuelles Epos entstanden, das die Besucher 90 Minuten mit faszinierenden Aufnahmen, informativen Kommentaren und fesselnder Musik an die schönsten Plätze im Südlichen Afrika führt.  > weiterlesen <